Home

florian suchflyerDie Suche nach Florian Stahl, der seit Karnevalsamstag dem 1.03.2014 vermißt wird geht durch private initiativen weiter. Unter anderem hat sich nun auch eine private Sicherheitsfirma mit ihren Hunden an der Suche beteiligt. Sie setzt auch sogenannte Mantrailer-Hunde ein, die ja auch schon bei der Aufklärung des Mordes an Klaus Kandaouroff maßgeblich beteiligt waren. Diese speziellen Suchhunde können auch ältere Spuren und sogar menschliche Spuren aus geschlossenen Objekten heraus verfolgen, wie z.B. aus einem Auto. Bisher war aber die Suche erfolglos, wie Frau Christiane Raßmanns, Leiterin der Hundestaffel, vermeldet hat. Auf der Webseite von SMI Security können weitere Aktionen verfolgt werden um auch selber gezielt an der Suche teilzunehmen.

 

Kurznachrichten

article thumbnailBild von Tumisu auf Pixabay In einer Flüchtlingsunterkunft an der Wasserwerkstraße gibt es einen Corona-Infizierten. Wie Bürgermeister Bodo Klimpel und Ordnungsamtsleiter Helmut Lampe am Freitag...
article thumbnailBild von pics_kartub auf Pixabay Die Kommunalwahlen in Nordrhein-Westfalen finden am 13. September 2020 statt, bei Bedarf erfolgen am 27. September Stichwahlen. Dafür werden in Haltern am See etwa...
article thumbnailDer von uns verfasste Leserbrief, wurde von der Halterner Zeitung leider zurückgehalten und redaktionell verändert. So wie der Text umgestellt wurde, spiegelt dies nicht unsere Meinung dar. In der...
More inKurznachrichten  

Termine u.V.