Oestersötebier (Satire)
  • Kondensstreifen
  • Wolken
  • schneeglöckchen
  • seewald

windraeder waldDie Diskussion zum Thema Ausweisung von Windvorrangzonen war sehr lebhaft und dauerte am Donnerstagabend länger als eine Stunde. Doch am Ende führte Bürgermeister Bodo Klimpel die Diskussionsstränge zusammen, so dass der Rat einstimmig beschloss, die Planung und Ausweisung von Konzentrationszonen für Windenergieanlagen einzuleiten. Grundlage dafür soll die seit Sommer letzten Jahres bekannte Potenzialflächenanalyse des Büros Freese sein. Außerdem war es der Politik wichtig, die Vorgaben des seit Februar 2017 gültigen Landesentwicklungsplans zu berücksichtigen und gleichzeitig auch die Planungen mit dem Regionalverband Ruhrgebiet (RVR) abzustimmen. Außerdem müssen die erforderlichen Haushaltsmittel für das Jahr 2018 bereitgestellt werden. Mit diesem Votum wird nach Auffassung großer Teile der Politik sowie der Verwaltung in nächster Zeit kein Windrad verhindert werden können. Der Rat verspricht sich aber nun, zumindest langfristig mehr Steuerungsmöglichkeiten zu haben. Entscheidend soll für das weitere Vorgehen sein, größtmögliche Rechtssicherheit zu erzielen.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Kommentar als Gast veröffentlichen. Registriere Dich oder melde Dich zu Deinem Benutzerkonto an.
0 Zeichen
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen

Kurznachrichten 2021

article thumbnailFoto: Aktion Das sichere HausWer eine Haushaltshilfe beschäftigt, muss für einen sicheren Arbeitsplatz sorgen. Zu Corona-Zeiten bedeutet das nicht nur eine sichere Leiter, Schutzhandschuhe und...
Keine Osterfeuer
Donnerstag, 11. Februar 2021
article thumbnailFoto: ArchivDer Schutz vor der weiteren Ausbreitung des Corona-Virus sorgt für eine weitere Einschränkung. Die Stadtverwaltung weist frühzeitig darauf hin, dass es auch in diesem Jahr keine...
Ortsrecht steht digital bereit
Dienstag, 02. Februar 2021
article thumbnailBürgermeister und das Ortsrecht / Foto Stadt HalternDie fortschreitende Digitalisierung sowie der Klimaschutzgedanke sorgen dafür, dass innerhalb der Stadtverwaltung der Verzicht auf Papier immer...

Termine u.V.

Zur Zeit sind keine Veranstaltungen verfügbar