Oestersötebier (Satire)

logo halternMenschen mit Behinderungen sind selbstverständlicher Teil der Gesellschaft, ihnen soll ein möglichst selbstbestimmtes und eigenständiges Leben ermöglicht werden. Deshalb lädt Bürgermeister Bodo Klimpel erneut zur Bürgermeistersprechstunde für Menschen mit Behinderungen ein. Mit diesem Dialog will er mit gewährleisten, gemeinsam mit den Betroffenen Lösungsmöglichkeiten für deren Probleme zu finden. Die Sprechstunde findet statt am Montag, 12. Dezember, von 17.15 bis 18.15 Uhr in Raum 1.22 des Neuen Rathauses, Dr.-Conrads-Str. 1. Sollte der Einsatz eines Gebärdensprachdolmetschers erforderlich sein, können sich Interessierte bis zum 25. November mit Hermann Neukirchen vom Fachbereich Ordnung und Soziales in Verbindung setzen. Er ist zu erreichen per Fax unter der Nummer 02364 933-6230 sowie per E-Mail unter der Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Falls Interessierte an dem genannten Termin verhindert sein sollten, können sie natürlich auch gerne in die wöchentlichen Sprechstunden kommen. Diese finden jeweils montags in der Zeit von 15 bis 17 Uhr im Neuen Rathaus und jeden ersten Samstag im Monat von 11 bis 13 Uhr im Alten Rathaus statt. Ebenso können sich Personen, die Gesprächsbedarf haben jederzeit an Hermann Neukirchen wenden.

Kinderkleider- und Spielzeugbörse Hullern

Kurznachrichten

article thumbnailFoto: Gerd Altmann / PixabayDer von vielen Bürgerinnen und Bürgern bereits erwartete Veranstaltungskalender der Stadt Haltern am See für das erste Halbjahr 2020 liegt nun druckfrisch vor. Die...
Der Jahresrückblick
Donnerstag, 02. Januar 2020
article thumbnailFoto: Penny / PixabayOb Weihnachtsfeier oder Silvesterparty, in den nächsten Tagen gibt es einige Anlässe des Zusammentreffens. Achten Sie dabei immer auf sich und andere. Denn sobald der...
More inKurznachrichten  

Termine