Oestersötebier (Satire)

oesterstebiertransDa sitzen die Vertreter der Bürger still und nachdenklich in der Ratssitzung und hören sich, das für sie unverständliche, Aufbegehren verschiedener Bürger gegen die Erhöhung der Grundsteuer an. Denn sie, die Bürgervertreter, haben doch alles richtig entschieden, oder? Und der Meister der Bürger vermisst umsetzbare Vorschläge zu Einsparung.- Hat es die nicht gegeben nach dem Aufruf? Und außerdem, wie soll der einfache Bürger die richtigen Punkte erkennen, wo eingespart werden könnte wenn er keinen Zugang zu den differenzierten Bilanzen hat, denn wie soll er auch erkennen das auf der einen Seite dem DRK nach über 30 Jahren die Zusammenarbeit aufgekündigt wird und die Stadt dagegen die Leistungen des DRK in Eigenregie erledigt wissen möchte. Und das ohne Mehrkosten? Ich kann auch nicht verstehen, wieso plötzlich quasi über Nacht festgestellt wird, das der Schuldenberg nicht mehr zu erklimmen ist. Ich werde auch das Gefühl nicht los, das sich die Städte mit dem Kreis nicht gerade sehr gut verstehen, denn sonst würde der Kreis nicht plötzlich trotz des Sparaufrufes weitere Forderungen von den Städten abfordern. Irgendwie passt das alles nicht.......

In alter Freundschaft, euer Oestersötebier 

Kurznachrichten

See-News erschienen
Samstag, 28. September 2019
article thumbnailDie Stadtagentur Haltern am See hat die See-News für Oktober 2019 veröffentlicht. Sie sind im...
More inKurznachrichten  

Termine