Oestersötebier (Satire)

logo oesterstebiertransDie Stadt Haltern soll ja nun einen neuen Namen bekommen „ Haltern am Windrad“, denn es hat sich herausgestellt, das aus den Gegenden von Deutschland, da wo es keine Windräder gibt, die Menschen ganz scharf darauf sind, sich diese außergewöhnlichen, Industrieanlagen anzusehen. Sie sind immer wieder erstaunt wie sich diese Riesen so harmonisch mit der Landschaft vereinen und durch ihre Bewegung ein immer wieder neues Bild vermitteln. Nun wird der Windradtourismus noch ein weiteres Highlight bekommen. Das größte, das stärkste, das sich am langsamsten drehende Windrad. Eine Aussichtsplattform in der Nähe des „Cafés zum Windrad“ wird den Touristen einen Ausblick ermöglichen, wie sich das rekordverdächtige Windrad mit einer weiteren Landmarke, einem Kirchturm, in einer Linie ergänzt. Hier scheint es dem Erbauer gelungen zu sein ein Gesamtkunstwerk umzusetzen. Übrigens, die Spezialität des sich in der Nähe befindliche Cafés, der Riesenwindbeutel ist für die Kuchengourmets ein Leckerbissen. Ein Busparkplatz wird das ganze Ambiente abrunden. Achja, hätt ich bald vergessen zu erwähnen. Das Verwaltungsgericht aus Münster wird zur großen Einweihung des Windrades eingeladen.

Jahreshauptversammlung SV Hullern

jhv sv 2020

Kurznachrichten

article thumbnailDer von uns verfasste Leserbrief, wurde von der Halterner Zeitung leider zurückgehalten und redaktionell verändert. So wie der Text umgestellt wurde, spiegelt dies nicht unsere Meinung dar. In der...
article thumbnailvon Jochen Bensch"Ich habe Ihren Artikel über die Gefahren an der B 58 in Höhe der Siedlung Overrath mit Interesse gelesen.Vielleicht erinnern Sie sich daran, dass ein "Spaßvogel" vor einigen Jahren...
See News 02/2020
Mittwoch, 29. Januar 2020
article thumbnailDie Stadtagentur Haltern am See hat die See-News für November 2019 veröffentlicht. Sie sind hier Seenews Februar 2020 einzusehen.
More inKurznachrichten  

Termine