Oestersötebier (Satire)

logo oesterstebiertransDa liegt er nun, der "glückliche Hundehaufen". Er hat es endlich geschafft, sein Wirt der Border Colli, das was raus muss, auch raus zu lassen. Sein Frauchen hatte ja rechtzeitig erkannt, dass er, der Border Colli, unbedingt der Natur freien Lauf zu lassen. Er war so erzogen worden, laut zu geben, wenn er muss. Müssen heißt für den Hund, raus auf die Straße und sich dort "lösen". So wird dieser Vorgang in gut erzogener Umgebung bezeichnet. Das Frauchen hat ihn, nennen wir ihn Charly, als Welpe, das sind die 8 Wochen alten Hunde, bekommen. Frauchen hatte sich große Mühe gegeben Charly stubenrein zu bekommen. Stubenrein heißt, das Charly nicht in der Wohnung seine Geschäfte erledigt, Geschäfte, so wird das in gut erzogenen Hundehalterkreisen genannt, wenn Hund Pippi und Aa macht. Der kleine Hund wurde also erzogen, laut zu geben. Laut geben heißt, zur Tür rennen und leise Bellen, damit Frauchen weiß, das Hundchen muss. Von nun an verlässt Charly mit Frauchen an der Leine die Wohnung um außerhalb der selbigen seinem dringenden Bedürfnis nachzukommen. Die Wohnung bleibt sauber und die Geschäfte liegen auf den Bürgersteigen, Straßen und Grünanlagen. Die Hunde haben nun mal keine Toiletten in denen die Geschäfte ordnungsgemäß durch eine Wasserspülung in die Kanalisation gespült werden. Das aber erledigt ein guterzogenes Frauchen. Entweder hat Frauchen ein entsprechendes Behältnis mitgenommen oder bedient sich an den kostenlosen Plastiktüten die von der Stadtverwaltung an aufgestellten Tütenspender gezogen werden können. Mit der Hilfe dieser Plastiktüten kann der Hundekot aufgenommen werden und in dem nächsten Abfalleimer entsorgt werden. Die öffentlichen Flächen bleiben sauber und die Gefahr das Frauchen beim nächsten Spaziergang ihre teureren Schuhe aus ihrer Schuhsammlung durch breittreten eines Hundehaufen beschmutz werden. Auch den Kindern wird die Neugierde genommen einen so harmlos daliegendes Häufchen von Hundekot mit seinen Fingerchen zu untersuchen. Übrigens beim nächsten Einkauf der Hundemenüs daran denken auch eine Zehnerpackung Hundekotentsorgungstüten mit kaufen, denn das was vorne in den Hund reinkommt, kommt garantiert auch hinten wieder raus. Es könnte ja sein das die Tüten an den Tütenspendern ausgegangen sind.
In alter Freundschaft, euer Oestersötebier

Martinifest 2019

Plakat Martinifest2019

Weihnachtsbaum 2019

Plakat 2019

wihnachtsmarkt 2019

wihnachtsmarkt

Kurznachrichten

Der Weihnachtbaum auf dem Dorfplatz
Dienstag, 19. November 2019
article thumbnailArchiv Foto 1018 / Klaus BüttnerZur adventlichen Stimmung unterm Weihnachtsbaum mit weihnachtlichen Klängen vom Blasorchester Hullern lädt die Rentnerband des Heimat- und Schützenverein am Freitag,...
More inKurznachrichten  

Termine