Home

weihnachtsbaum 2014 klein artikelDa steht er nun, der eindrucksvolle Weihnachtsbaum in Hullern. Mit Licht behängt, durch die Rentnerband des Heimat- und Schützenverein und mit braunen, roten, silbernen und goldenen Sternen aus Holz, angefertigt vom II. Zug des Heimat- und Schützenverein. Diese Sterne wurden zum Verkauf angeboten und deren Erlös soll dann den hilfsbedürftigen Kindern in Hullern durch die Caritas in Form von kleinen Weihnachtsgeschenken zukommen. Übrigens, die Sterne, die auf dem Dorfplatz nicht verkauft wurden werden dann an Tannenzweigen in der Kirche zum Abverkauf aufgestellt. Es ist zu hoffen das alle Sterne verkauft werden und dadurch glitzer in die Augen der Kinder gebracht wird denen es nicht so gut geht.

Das Aufstellen des Weihnachtsbaumes, dieses Jahr zum 2. Mal. war ein voller Erfolg. Der Dorfplatz war, trotz des recht kalten Windes, der aus Osten geblasen hatte, sehr gut besucht. Durch den Ausschank von Glühwein, gespritzt mit hochprozentigen, wurden die kalten Füße schnell vergessen. Um die nötige Grundlage für dieses Getränk zu schaffen, konnten durch Waffeln, angeboten von Brigitte Lotte und durch das Angebot der aktive Renter von Bratwurst und saftiger Frikadelle gedeckt werden. Etwas versteckt in einer Ecke eines Zeltes wurden feine Geschenkartikel von der Caritas angeboten. Das Blasorchester Hullern hat es dann auch geschafft mit Hilfe von weihnachtlichen Klängen, den Rest der aufsteigenden Kälte in ein wohliges Erwarten auf Weihnachten umzuwandeln. Das prasselnde Feuer in den Feuerschalen rundete das Erlebte ab.

Die Gewerbetreibenden und die Rentnerband des Heimat- und Schützenvereins und viele weitere hilfreiche Hände haben es geschafft durch die Installation des 2. Weihnachtsbaumes bei der Bevölkerung den vorweihnachtlichen Sinn traditionell wieder aufleben zu lassen. Nicht unerwähnt sollten die vielen Spender bleiben, ohne die dieser finanzielle Aufwand nicht gelöste worden wäre. Die Liste der Spender ist hier einzusehen. Video


plakat mai 2019

maigang 2019

Kurznachrichten

article thumbnailFahndungen, insbesondere wenn Videos, Fotos oder auch Phantombilder  zur Verfügung stehen, werden nie Zeitnah ausgeschrieben. Meistens liegen Monate zwischen dem Verbrechen und der Fahndung. Laut der...
Baustelle An der Stever
Mittwoch, 30. Januar 2019
article thumbnailIm Auftrag der Gelsenwasser AG erfolgen Arbeiten an den Versorgungsleitungen auf der Straße An der Stever. Die Straße muss deshalb in Höhe der Häuser 3 bis 7 (Heimingshof) in der Zeit vom 5. bis...
article thumbnailDie Caritas St. Andreas organisiert zweimal im Jahr eine Kinderkleiderbörse im Pfarrheim St. Andreas. Die Kinderkleiderbörse bietet Familien eine günstige Einkaufsmöglichkeit und führt gebrauchte...
More inKurznachrichten  

Termine

adw logo 2019 2