Nachrichten KAB- Hullern

19 04 20 Ostern 2019 Heinrich bücker

Der Vorstand er KAB St. Andreas Hullern wünscht allen ein frohes Osterfest

Die Osterkerze hat ihre frühesten Wurzeln in der Sitte der alten Kirche, die Osternacht mit vielen Kerzen zu erhellen. In der Osternachtfeier wird die Osterkerze am geweihten Osterfeuer entzündet. Viele Familien in Hullern haben den Wunsch, eine gesegnete Osterkerze, die bekundet, dass Jesus der Ursprung des Lebens ist und Licht in die Dunkelheit bringt, zu Haus das Jahr über zu entzünden.

Über die KAB St. Andreas Hullern besteht in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, eine Osterkerze zu bestellen. Bis Dienstag 12. Februar besteht die Möglichkeit, die Osterkerzen im Kindergarten anzusehen und sich ggf. für eine Kerze zu entscheiden, oder sich telefonisch bei Gisela Potisch, Telf: 7238 und Christine Linnemann Telf: 7363 melden.

Zu sehen sind die Kerzen auch auf einem Plakat in den Schaukästen der Kirche und der KAB. Ferner werden die Kerzen beim Seniorennachmittag am 21.02. 19 und in der Frühstücksrunde am 13.2. 19 vorgestellt. Die letzte Bestellmöglichkeit für die Kerzen ist am 24.2.2019 auf der JHV der KAB St. Andreas.

 

gruppe20190115 184829 kleinAm 15. Januar 2019 besuchte die KAB St. Andreas Hullern die neuapostolische Gemeinde in Haltern. Die neuapostolischen Priester Sören Linke und Markus Mettenmeyer führten die Besucher durch das Haus und erläuterten die Geschichte und den Aufbau der neuapostolischen Kirche, ihre Sakramente und die Abläufe der Gottesdienste. Im anschließenden Gespräch wurden die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der einzelnen Konfessionen deutlich.
Die Idee zum Besuch entstand, nachdem sich die neuapostolische Gemeinde erstmalig an der Gestaltung des ökumenischen Gottesdienstes am Pfingstmontag in der St. Laurentius - Kirche beteiligte. Die KAB Hullern besucht seit Jahren immer wieder Gemeinden anderer Konfessionen und Religionen, um das Wissen und Verständnis für deren Regeln und Riten zu verbessern.

Man nehme ein irdenes Gefäß, reinige es mit dem klaren Wasser der Erkenntnis und reibe es aus mit dem scharfen Sand der Vergebung, man entferne Bitterkeit und Geiz, Kleinlichkeit und Angst, auch dass nichts Giftiges und nichts Verderbliches mit ins neue Jahr gerate!

Dann gebe man in dieses Gefäß 5 Kilo Hoffnung, ein halbes Kilo Zufriedenheit und ein Pfund Gelassenheit. Geduld braucht es mindestens ebenfalls so viel und einen kräftigen Schuss Humor.

Eine Prise Rücksicht und Demut sollte auch nicht fehlen, ebenso eine Portion Optimismus.

Das ganze rühre man fleißig um und gebe immer wieder vom Öl des Gottvertrauens dazu!

Man erwärme alles auf dem Feuer der Liebe und achte sorgfältig darauf, dass der Inhalt nicht erkalte.

Wenn du täglich ein kräftiges Gebet dazu fügst, wird der Schimmel der Verzagtheit nicht aufkommen, sondern Zuversicht wird deine Tage hell machen und Gottes Segen dich begleiten.

Nach einem alten Rezept


Liebe KAB'ler und Besucher dieser Seite,

mit diesen Gedanken euch allen einen zufriedenen, guten Start ins Neue Jahr 2019.

Wir vom Vorstand sagen DANKE für die geleistete Arbeit der ehrenamtlichen KAB-Mitglieder im Jahr 2018.

Ohne euch würden die Monatsinformationen nicht verteilt, die Kapellenanlage nicht gepflegt sein, die Info über die Kleidersammlung die Menschen im Dorf nicht erreichen und nicht stattfinden, die KAB-Fahne nicht in Erscheinung treten und die KAB-Abende nicht mitgestaltet werden.

Diese eure Arbeit macht unsere lebendige KAB aus.

DANKE

Kurznachrichten

Öffentliche WLAN-Netze sicher nutzen
Freitag, 05. Juli 2019
article thumbnailVier Tipps, damit Sie an öffentlichen Wifi-Hotspots sicher surfen können – zum Lesen und im Video.Das Wichtigste in Kürze:Wenn Sie öffentliches WLAN nutzen, seien Sie sich bewusst, dass die...
More inKurznachrichten  

Termine